Feuerlöscher Wartung

Wir liefern Ihnen alle Informationen, die Sie zur Wartung eines Feuerlöschers benötigen.
Darüberhinaus erfahren Sie, wie Sie bei der Wartung Geld sparen können.

1

Feuerlöscher-Wartung: allgemeines

Wir klären über nützliches Allgemeinwissen Rund um die Wartung eines Feurelöschers auf. 

2

Feuerlöscher-Wartung: Ablauf

Wie wartet man denn nun einen Feuerlöscher? 

3

Feuerlöscher-Wartung: Zeit und Geld sparen

Da die Wartung Zeit und Geld kostet, stellen wir Ihnen eine Alternative dar. 

Als wiederkehrenden Termin sollten Sie nicht nur die TÜV Prüfung Ihres Fahrzeuges einplanen , sondern auch die Wartung eines Feuerlöschers. 
Diesen prüft man laut Richtlinien im Zwei-Jahres-Takt. Auch wenn Feuerlöscher “ganz gut aussehen” oder “doch noch nie genutzt wurden”, weisen sie teilweise Verschließ-Erscheinungen auf. Da diese nicht offensichtlich sind, ist die Wartung Aufgabe von Profis.

Feuerlöscher Wartung = Aufwand?

Normalerweise ist die Feuerlöscher-Wartung mit einem Aufwand verbunden. 
So müssten Sie:

  • Den zwei-Jahres-Takt eigenständig einhalten
  • Recherchieren, welche Möglichkeiten der Wartung es in Ihrer Umgebung gibt
  • Einen Termin vereinbaren
  • Sich im Klaren sein, dass die Kosten im Vorhinein nicht vorausgesagt werden können, da der Wartungs-Aufwand nicht einsehbar is
  • Und wohin mit Löschern, die nicht mehr gewartet werden können?
Wir haben eine zeit- und geldsparende Alternative für Sie, sodass Sie auch in Zukunft keinen Aufwand mehr haben!

Falls Sie noch keinen Feuerlöscher besitzen, empfehlen wir Ihnen “Feuerlöscher kaufen” bezüglich einführenden Informationen und “Brandklassen” zur Wahl des richtigen Feuerlöschers. 

Löscher Warten
Das Datum der Feuerlöscher-Wartung zwischen vielen Symbolen

1

FEUERLÖSCHER-WARTUNG: ALLGEMEINES​

Wartung von tragbaren Feuerlöschern

  • Feuerlöscher müssen Sie alle zwei Jahre warten; Feuerlöschgeräte in Kraftomnibussen jedoch alle 12 Monate 
  • Die Kontrolle übernehmen Sachkundige und Fachbetriebe
  • Diese kontrollieren zum Beispiel den allgemeinen Zustand, sowie sicherheitsrelevante Beschädigungen im Innen- und Außen

Woher weiß ich, wann die nächste Wartung ansteht?

  • Ihr Feuerlösche wurde noch nie gewartet?
    Suchen Sie auf Ihrem Löscher nach einem Vermerk des Herstellers (Stichworte: “Endabnahme” und “Werkkontrolle”). Auf das Datum des Vermerks müssen Sie zwei Jahre addieren. 
  • Ihr Feuerlöscher wurde schon einmal gewartet?
    Suchen Sie auf Ihrem Löscher nach einer Prüfplakette. Auf dieser finden Sie nun das Datum der vergangenen Wartung beziehungsweise den fälligen Wartungszeitpunkt

2

Feuerlöscher-Wartung: Ablauf

Ablauf einer "traditonellen" Wartung

  • Sachkundigen Betrieb aufsuchen und Termin vereinbaren
  • Fachbetriebe setzen den Preis aus Aufwands- sowie Anfahrtskosten zusammen, sodass Sie 20-50 EUR einplanen sollten
  • Zudem sollten Sie beachten, dass die Kosten je nach Beschädigungsgrad variieren können
  • So ist die Wartung von Aufladelöschern beispielsweise leichter und folglich günstiger

3

Feuerlöscher-Wartung: ZEIT UND GELD SPAREN ​

Die günstige Alternative: Feuerlöscher zur Miete

  • Wenn Sie Zeit und Geld bei der Wartung sparen möchten, bietet sich das Miet-Modell der Brandschutz-zentrale an
  • Die Feuerlöscher werden kontaktlos und ohne Terminvereinbarung per Post geliefert
  • Nach zwei Jahren erhalten Sie einen Austausch-Löscher, sodass Ihr erster Löscher gewartet werden kann
  • Wir bringen Ihren “ersten” Löscher dann erneut in den Kreislauf, um die Entsorgung von funktionierenden Löschern zu vermeiden
  • Die Vorteile auf einen Blick: einfache Abwicklung, Zeit und Gels sparend sowie nachhaltiger als eine frühzeitige Entsorgung 
 

Apropos: Sie haben defekte Löscher, welche sie nicht mehr warten, sondern entsorgen möchten? Dann sehen Sie sich doch mal unsere Wechselprämie an

Sie haben weitere Fragen zu unserer Wartungs-Alternative? Melden Sie sich gerne per E-Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Telefonisch erreichen Sie uns unter 0521-80069052

Kontaktieren Sie uns auch
telefonisch oder per E-Mail

kontakt@brandschutz-zentrale.de

+49 521 898 809-40

Wir nutzen Ihre Kontaktinformationen nur, um Sie bezüglich unserer Produkte und Dienstleistungen zu kontaktieren.

Sie können sich jederzeit von diesen Benachrichtigungen abmelden.