In 2 Schritten zum Festpreis-Angebot. Welche Schulungen benötigen Sie?​

Häufig gestellte Fragen

Die praktische Feuerlöschübung muss nicht mit allen Mitarbeitern durchgeführt werden. Der Gesetzgeber schreibt aber über die Arbeitsstättenrichtlinie ASR 2.2 vor, dass die Brandschutzhelfer alle 3-5 Jahre praktisch in der Nutzung von Feuerlöschgerät unterwiesen werden. 

Ein Großteil von Bränden wird vor dem Eintreffen der Feuerwehr von Mitarbeitern gelöscht. Das rechtzeitige Löschen wird durch geschultes Personal gefördert.

Der Gesetzgeber gibt vor mindestens 5% der Belegschaft als Brandschutzhelfer auszubilden. In Betrieben mit Produktion sollte dieser Wert sogar bei 7% liegen. Zudem hängt es davon ab, ob Sie Publikumsverkehr oder Schichtbetrieb haben.,

Wir haben einen Kalkulator gebaut, der die wichtigsten Einflussgrößen zusammenfasst. Sie können leicht die Werte auf dieser Seite ermitteln: Kalkulator Brandschutzhelfer