So funktioniert die Wartung Ihrer Mietfeuerlöscher!

Wenn Sie Feuerlöscher für Ihren Betrieb oder Ihr Zuhause bei uns mieten, ist die regelmäßige Wartung immer mit abgedeckt. Doch wie läuft die Wartung der Mietfeuerlöscher eigentlich ab? Und welche Aufgaben kommen auf Sie zu, wenn der nächste Wartungstermin ansteht?

Da wir die Wartung der Mietfeuerlöscher zentral durchführen, bekommen Sie von diesem Schritt wenig mit. Deswegen finden Sie hier eine transparente Beschreibung, wie der Wartungsablauf von statten geht. Doch eines schonmal vorweg: Unser Mietmodell ist so ausgerichtet, dass Sie auch mit der Wartung so gut wie keinen Aufwand haben. 

Ein Fachmann übernimmt die Wartung eines Feuerlöschers

der ablauf

Beim Abschluss einer Feuerlöscher-Miete bekommen Sie neue und damit frisch gewartete Feuerlöscher plus Wandhalterung von uns zugeschickt. Nach dem Montieren in den eigenen Räumen haben Sie dann planmäßig für die kommenden zwei Jahre nichts mehr mit den Feuerlöschern zu tun. 

Die Wartung steht an

Da wir uns um die Organisation Ihrer Feuerlöscher kümmern, können Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren. Die Kontrolle der Wartungsplaketten von den Feuerlöschern oder das Nachschauen im Terminkalender entfällt. Wir haben die Wartungsintervalle Ihrer Feuerlöscher im Blick und melden uns frühzeitig bei Ihnen, wenn der nächste Wartungstermin für die Löscher ansteht.

Deswegen bekommen Sie etwa vier Wochen im voraus eine Email von uns, in der wir auf den anstehenden Austausch hinweisen. 

Übrigens: Falls sich an Ihrem Feuerlöscherbedarf etwas ändern sollte, ist der Wartungstermin ein guter Zeitpunkt für einen Vertragswechsel. Melden Sie sich dafür einfach bei uns, damit wir flexibel auf Ihre Wünsche eingehen können. 

In seltenen Fällen kann es auch vorkommen, dass ein Vertragswechsel von unserer Seite notwendig wird, beispielsweise wenn die Normen oder gesetzlichen Vorgaben für den betrieblichen Brandschutz geändert werden. In diesem Fall kommen wir rechtzeitig auf Sie zu und bereiten ein neues Angebot vor, von dem Sie auch preislich profitieren können. 

Der Austausch der Mietfeuerlöscher

An einem für Sie passenden Termin werden Ihnen frisch gewartete Mietfeuerlöscher für den Austausch zugeschickt. Diese wechseln Sie nun einfach mit den bereits montierten Feuerlöschern aus. Natürlich werden die Austauschlöscher von uns so verschickt, dass sie bereits vor dem Wartungsdatum ihrer Mietlöscher bei Ihnen ankommen. So ist ihr vorbeugender Brandschutz zu jeder Zeit aktiv und Sie sind bestmöglich geschützt. 

Die wartungsbedürftigen Feuerlöscher verpacken Sie anschließend einfach in die Kartons, in denen Sie ihre Austauschlöscher erhalten haben. Sind diese abholbereit, benötigen wir von Ihnen nur einen Wunschtermin, wann und von wo die Mietfeuerlöscher abgeholt werden sollen. Die Feuerlöscher werden dann abschließend bequem und einfach von Ihrer Haustür aus abgeholt. Auch um das Rücksende-Etikett müssen Sie sich nicht kümmern – das übernimmt der Paketdienstleister!

Wie geht es mit der Wartung der Mietfeuerlöscher dann weiter?

Ab diesem Punkt ist der Wartungsprozess für Sie abgeschlosen. Mit dem Austausch der Feuerlöscher in Ihren Räumlichkeiten und dem verpacken der “alten”  Löscher haben Sie alle Aufgaben für die Wartung erfüllt. Doch wie geht der Wartungsablauf weiter? 

Die wartungsbedürftigen Feuerlöscher werden zu unserem Lager geschickt und dort von einem Fachbetrieb gewartet. Dabei wird beispielsweise die Haltbarkeit des Feuerlöschers überprüft und der Bar-Druck gemessen. Voll funktionsfähige Feuerlöscher, die von außen nicht stark beschädigt sind, kommen dann zurück in unseren Kreislauf:

Aus ökonomischer und besonders ökologischer Perspektive versuchen wir so viel wiederzuverwerten wie möglich. Deswegen arbeiten wir mit einem nachhaltigeren, kreisförmigen Modell, indem funktionsfähige und äußerlich einwandfreie Feuerlöscher nach der Wartung wieder in den Mietkreislauf einbringen. Ihr Mietlöscher findet somit nach der Wartung wieder einen neuen Platz. So kann es auch gut sein, dass Sie zum Wartungstermin keinen neuen, aber einen frisch gewarteten Feuerlöscher von uns zugeschickt bekommen. 

Fazit

Die Wartung von Feuerlöschern ist gesetzlich alle zwei Jahre vorgeschrieben. Das bedeutete früher Aufwand und Kosten. Das fällt für Sie mit den Mietfeuerlöschern weg. Wir schicken Ihnen frühzeitig Wechsellöscher in zu, die Sie nur mit ihren bisherigen Feuerlöschern austauschen müssen. Dadurch wird die Wartung für Sie schnell und unkompliziert. Und durch unser dezentrales System ist dies auch an jedem Standort in Deutschland möglich!

Haben Sie noch Fragen oder Anmerkungen? Kontaktieren Sie uns gerne.  

Schon gewusst?

Feuerlöscher sollten zentral positioniert werden, damit Sie schnell und leicht zugänglich zu erreichen sind. Wie genau Sie Ihre Feuerlöscher aber montieren – ob mit Wandhalterung oder Standfuß – bleibt Ihnen überlassen. 
 
In unserem Shop finden Sie eine Auswahl an verschiedenem Feuerlöscherzubehör.
 
Erhalten Sie monatlich Informationen zu Brandschutz, Arbeitssicherheit und Erste Hilfe sowie aktuelle Angebote.

Kontaktieren Sie uns auch
telefonisch oder per E-Mail

kontakt@brandschutz-zentrale.de

+49 521 898 809-40

Wir nutzen Ihre Kontaktinformationen nur, um Sie bezüglich unserer Produkte und Dienstleistungen zu kontaktieren.

Sie können sich jederzeit von diesen Benachrichtigungen abmelden.