Suche
Close this search box.

Wie positionieren Sie Ihren Feuerlöscher richtig?

Zusätzlich zur richtigen Feuerlöscherart ist es auch wichtig, den Feuerlöscher richtig zu positionieren. Denn Feuerlöschereinrichtungen müssen im Brandfall schnell und unkompliziert greifbar sein. Dafür müssen Sie die Geräte entsprechend montieren.

Feuerlöscher positionieren

Welche Vorschriften sollten Sie bei der Platzierung Ihrer Feuerlöscher beachten?

Nachdem die richtigen Feuerlöscher gefunden wurden, müssen Sie diese nur noch an der richtigen Stelle positionieren. Ob Arztpraxis, Bürogebäude, Einzelhandel oder Gastronomie – in jedem Fall sind die folgenden Punkte elementar:

Symbol Schild
Hinweisschild "F001"
  • Gute Sichtbarkeit und ständige Erreichbarkeit
  • Zentrale Position, wie zum Beispiel in Fluren, Treppenhäusern und Fluchtwegen
  • Im Außenbereich ist Schutz vor Witterungsverhältnissen wichtig, zum Beispiel frostsicheres Löschmittel oder Schutzvorrichtungen
  • Maximale Länge des Laufwegs ist 20m bei normaler Brandgefahr, 10m bei erhöhter Brandgefahr
  • Kennzeichnung durch Hinweisschild “F001” (Feuerlöscher) gem. ASR A1.3 „Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung“; bei unübersichtlichem Aufbau des Gebäudes ggfs. mit Pfeil
  • Feuerlöscheinrichtungen müssen in Flucht- und Rettungsplänen eingezeichnet sein
  • Brandschutzkonzept des Gebäudes bzw. des Betriebes setzt alle weiteren Maßstäbe (falls vorhanden)

Das Originaldokument können Sie auch hier herunterladen: ASR A2.2 Maßnahmen gegen Brände.

Welche Wandhalterung passt zu welchem Feuerlöscher?

Prinzipiell verfügt fast jeder Feuerlöscher über eine Metalllasche auf der Rückseite. Dadurch ist dann das Einhängen an einer Wandhalterung möglich. Tatsächlich bieten verschiedene Hersteller auch unterschiedliche Wandhalterungen. Die Frage ist also, wo sind die Unterschiede? Daher testeten wir für Sie die Kompatibilität der einzelnen Wandhalterungen mit Feuerlöschern der Marken Gloria, Minimax, Döka, Göckler und Neuruppin.

Diese Tests ergaben ein eindeutiges Ergebnis: sämtliche Feuerlöscher sind mit den verschiedenen Wandhalterungen kompatibel. Denn die Funktionsweise der Halterung ist in jedem Fall identisch. So wird die Feuerlöscheinrichtung im oberen Bereich der Wandhalterung eingehangen. Der untere Bereich lehnt dann an der Wand oder an der Halterung selber. Allerdings sollten Sie auch beachten, dass ein 2kg Feuerlöscher nicht zwangsläufig in die Halterung eines 12kg Feuerlöscher passt.

Schritt für Schritt – Feuerlöscher richtig anbringen

Beim Aufhängen Ihrer Feuerlöscherart müssen zu Beginn vor allem zwei Dinge beachtet werden: Zum einen wiegen die Feuerlöscher sehr viel. Zum anderen erfolgt die Entnahme des Feuerlöscher meist nur zur Prüfung oder im Brandfall – letzteres also extrem ruckartig. Dementsprechend erfährt dann auch die Halterung eine hohe Belastung. Daher ist es also sinnvoll, die entsprechende Wand im Hinblick darauf zu prüfen. Auch müssen passende Dübel und Schrauben genutzt werden.

1 – Packen Sie zunächst Ihre Feuerlöscheinrichtung aus.

Im Lieferumfang sind Feuerlöscher, Wandhalterung, Brandschutzschild “F001” und die Gebrauchsanweisung enthalten.    

2 – Legen Sie nun Position und Höhe Ihrer Feuerlöscherart fest.

  • Die Höhe sollte zwischen 0,80 und 1,20 Metern liegen
  • Räumliche Positionierung: gut sichtbar aus verschiedenen Blickwinkeln
  • Statt der Wandhalterung gibt es auch Feuerlöscherständer

3 – Befestigen Sie dann die Halterung

  • Für die Wandhalterung sind Dübel und Schrauben nötig. Dabei sind Schwerlastdübel besonders zu empfehlen.
  • Alternativ: das Gestell können Sie einfach zusammenstecken

4 – Zuletzt sollten Sie das Sicherheitszeichen gut sichtbar über dem Feuerlöscher befestigen.

Kontaktieren Sie uns auch
telefonisch oder per E-Mail

kontakt@brandschutz-zentrale.de

+49 521 898 809-40

Wir nutzen Ihre Kontaktinformationen nur, um Sie bezüglich unserer Produkte und Dienstleistungen zu kontaktieren.

Sie können sich jederzeit von diesen Benachrichtigungen abmelden.