Suche
Close this search box.

Kategorie: Gebotszeichen

Filterung in Kategorie: Gebotszeichen

Was ist ein Gebotsschild?

Gebotszeichen und Gebotsschilder weisen auf das Tragen von Schutzausrüstung, wie z.B. Arbeitsschutzhelme oder Schutzhandschuhe hin. Sie beugen Arbeitsunfällen vor und müssen der ASR A1.3 und der ISO 7010 entsprechen.

Gebotsschilder müssen Sie an jenen Orten platzieren, wo eine potenzielle Verletzungsgefahr für Arbeitnehmende besteht. Denn diese Schilder weisen darauf hin, welches Verhalten notwendig ist, um sicher arbeiten zu können.

Einzelne Gebotsschilder sind in der Regel rund. Sie zeichnen sich durch das weiße Piktogramm auf blauem Hintergrund mit weißem Rahmen aus. Gebotsschilder können auch als Kombischild auftauchen, in diesem Fall können diese auch eckig sein. Die Farbgebung gleicht der des separaten Gebotszeichens. Gebotsschilder sind nach ASR 1.3 / DIN EN ISO 7010 genormt.

Sie können in 4 Kategorien untergliedert werden:

  • Gebotsschilder für Maschinen und Anlagen
  • Schutzausrüstung benutzen
  • Gebotsschilder für das Betriebsgelände
  • Hinweiszeichen für Arbeiten an elektrischen Anlagen

Wofür Gebotsschilder kaufen?

Gebotsschilder weisen alle Betrachter darauf hin, welche notwendigen Sicherheitshinweise dort eingehalten werden müssen. Insbesondere in Produktionsstätten oder im Handwerk findet man diese Gebotsschilder. Denn sollte es am Arbeitsplatz durch die dort zu verrichtende Arbeit zu Unfällen oder Schäden kommen können, müssen Arbeitgeber diese Gebotsschilder kaufen und gut sichtbar platzieren.

Worauf weisen Gebotszeichen hin?

Gebotszeichen sind im Arbeitsschutz unverzichtbar. Sie geben wichtige Hinweise auf Maßnahmen, die Sie treffen müssen, um Gefahren zu minimieren. Oft finden sie sich in Bereichen, in denen man besondere Schutzkleidung anlegen sollte.

Es ist jedoch häufig der Fall, dass Beschäftigte die Informationen auf Gebotsschildern als Empfehlungen verstehen. Das ist jedoch falsch. Gebotszeichen sind Pflicht und sollten unbedingt befolgt werden, um eine angemessene Sicherheit im Arbeitsbereich zu garantieren. Werden sie nicht beachtet, kann es in einer Notfallsituation zu schwerwiegenden Folgen kommen. Es ist daher von größter Wichtigkeit, Gebotszeichen unbedingt zu beachten.

Welche Größe müssen Gebotszeichen haben?

Die Größe der Gebotsschilder hängt insbesondere von der Erkennungsweite ab (ASR A1.3). Die folgende Tabelle hilft Ihnen hierzu die richtige Schildgröße für Ihre Erkennungsweite zu finden.

Erkennungsweite Schild Durchmesser
1 m 25 mm
2 m 50 mm
5 m 100 mm
8 m 200 mm
12 m 300 mm
16 m 400 mm

Passende Gebotsschilder kaufen Sie im folgenden einfach uns versandkostenfrei hier im Shop.

Warum sind Gebotszeichen blau?

Die Farbauswahl für Gebotszeichen ist sorgfältig getroffen worden. Blau wird mitunter als beruhigend und vertrauenswürdig angesehen, was es zur perfekten Wahl für Gebotsschildern macht. Wenn man sich an das abgebildete Gebot hält, fühlt man sich sicher vor möglichen Gefahren. Zu beachten ist, dass Gebotszeichen Pflichten darstellen und nicht nur Empfehlungen.