Desderman

Desderman von Schülke ist ein flüssiges Desinfektionsmittel zur chirurgischen und hygienischen Händedesinfektion. Es ist in vielen Anwendungsgebieten beliebt. Durch die rückfettenden Eigenschaften wird die Haut gleichzeitig geschützt und gepflegt. Als ein vollviruzides Arzneimittel bietet es eine sehr gute Wirksamkeit gegen jegliche Viren, Bakterien, Pilzen und Sporen. Es enthält weder Farb- noch Parfümstoffe und ist somit äußerst hautverträglich. Während der Einwirkungszeit bei der hygienischen und chirurgischen Händedesinfektion müssen die Hände bzw. Hände und Unterarme während der gesamten Anwendungszeit gut angefeuchtet bleiben.

Anwendungsgebiet: 

  • Hygienische Händedesinfektion (EN 13727 + EN 1500): Eine ausreichende Menge 30 Sek. lang in die trockenen Hände einreiben.
  • Chirurgische Händedesinfektion (EN 13727 + EN 12791): Eine ausreichende Menge 90 Sek. lang in die trockenen Hände und Unterarme einreiben.

Desderman von Schülke darf nur äußerlich anwendet werden. Nicht in die Augen bringen. Bei versehentlichem Augenkontakt sofort bei geöffnetem Lidspalt mehrere Minuten mit viel Wasser spülen.
Arzneimittel, für Kinder unzugänglich aufbewahren. Leichtentzündlich! Nicht in Kontakt mit offenen Flammen oder eingeschalteten Heizquellen bringen. Nach Anbruch das Behältnis nicht länger als 18 Monate jedoch nicht über das Verfallsdatum hinaus anwenden. Bei Nutzung der Präparate in Spendersystemen beachten Sie bitte die
Haltbarkeitshinweise des Spenderherstellers.

Schülke stellt seine Produkte nach fortschrittlichen, sicheren und umweltschonenden Verfahren wirtschaftlich und unter Einhaltung hoher Qualitätsstandards her.

Weitere Erste-Hilfe-Produkte finden Sie im Shop.