Warum einen Rauchmelder kaufen?

Ein Rauchwarnmelder detektiert frühzeitig Rauch in Ihren Innenräumen und warnt Sie rechtzeitig vor möglichen Gefahren und finanziellen Schäden. Rauchwarnmelder machen sich bei der Registrierung von Rauch mit einem durchdringenden Alarmsignal von 85 dB aufmerksam. Durch diese Früherkennung bleibt Ihnen genügend Zeit, das Feuer eigenständig zu löschen oder die Feuerwehr zu alarmieren. Das optische und akustische Signal macht Sie darauf aufmerksam, dass der Batteriestand niedrig ist. Der Funktionstest erfolgt nach der Montage per Testknopf. Die Brennenstuhl Rauchwarnmelder sind Vds geprüft nach DIN EN 14604 und bieten eine erhöhte Stabilität gegen bspw. äußere Einflüsse. Ebenso sind sie mit dem Qualitätssiegel “Q” ausgezeichnet, welches die Erfüllung der erhöhten Anforderungen aus der Richtlinie 14-01 der vfdb beschreibt. 

Die magnetischen Montageplatten lassen sich leicht ohne Bohren, Schrauben und Lärm anbringen. Die erste selbstklebende Montageplatte bringen Sie an ihrem Rauchwarnmelder an. Die zweite selbstklebende Montageplatte befestigen Sie dagegen an ihrer Decke. Durch die verbauten, starken Magneten ist ihr Rauchwarnmelder fest fixiert. 

Rauchmelder sind mittlerweile in allen 16 Bundesländern Pflicht für Privathaushalte. Im Gegensatz zu privat genutzten Wohnräumen gibt es grundsätzlich keine Rauchmelder-Pflicht am Arbeitsplatz. Dazu zählen gewerblich genutzte Räume wie Büros, Hallen und Praxen. In Baden-Württemberg gilt die Sonderregelung, dass für Räumlichkeiten, die regelmäßig zum Schlafen genutzt werden, ebenfalls eine Rauchmelder-Pflicht gilt.

Rauchmelder kaufen Sie hier, einfach und versandkostenfrei.