Wofür brauche ich Feuerlöscherzubehör?

Zwar ist die Anschaffung eines Feuerlöschers ein zentraler Schritt zum erfolgreichen Brandschutz, doch auch Zubehör ist wichtig. So sorgt zum Beispiel die Brandschutzverordnung dafür, dass alle sich im Betrieb aufhaltenden Personen gut über das Verhalten im Brandfall informiert sind. Eventuell ist es in Ihrem Betrieb auch sinnvoll eine Löschdecke dort zu platzieren, wo es eventuell schnell zu einem kleineren Brand kommen könnte. Zusätzlich brauchen Sie aber in jedem Fall Löscher im Betrieb, also sollten Sie sich auch Gedanken um Feuerlöscherzubehör, wie eine Halterung oder eine Schutzhaube, machen. Zusätzlich zur richtigen Feuerlöscherart ist es auch wichtig, den Feuerlöscher richtig zu positionieren, denn Feuerlöscher müssen im Brandfall schnell und unkompliziert greifbar sein. Dafür müssen Sie die Geräte entsprechend montieren.

Wenn Sie Ihre Feuerlöscher jedoch nicht an der Wand befestigen können, oder einfach Wert auf Design legen, haben wir zum Beispiel die passenden Feuerlöscherständer für Sie! So lassen sich die Löscher ganz einfach auf dem Boden platzieren. Diese sind besonders anschaulich in Hotellobbys, Praxen, Kanzleien oder Empfangshallen.

Bei der Positionierung Ihrer Feuerlöscher gibt es einige Dinge zu beachten:

  • Gute Sichtbarkeit und ständige Erreichbarkeit
  • Zentrale Position, wie zum Beispiel in Fluren, Treppenhäusern und Fluchtwegen
  • Im Außenbereich ist Schutz vor Witterungsverhältnissen wichtig, zum Beispiel frostsicheres Löschmittel oder Schutzhauben
  • Maximale Länge des Laufwegs ist 20m bei normaler Brandgefahr, 10m bei erhöhter Brandgefahr
  • Kennzeichnung durch Hinweisschild “F001” (Feuerlöscher) gem. ASR A1.3 „Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung“; bei unübersichtlichem Aufbau des Gebäudes ggfs. mit Pfeil
  • Feuerlöscheinrichtungen müssen in Flucht- und Rettungsplänen eingezeichnet sein
  • Brandschutzkonzept des Gebäudes bzw. des Betriebes setzt alle weiteren Maßstäbe (falls vorhanden)